In der Bahn

Auf dem Rückweg ins Gedankenarchiv steige ich mit meinen neuen Kindern in die Bahn.

Ich entwerte mein Ticket, stoße versehentlich gegen einen Passagier.

Aufrichtig entschuldige ich mich, doch der Fahrgast entwertet meine Worte.

Schwach fallen sie in sich zusammen. Ich erschrecke, richte sie wieder auf und schließlich erneut an den Fahrgast.

Doch sie haben keinen Wert für ihn.

Entwertet.

Wenn Worte keinen Wert mehr hätten…wer könnte ihnen wieder Wert verleihen?

Gibt es Wortaufwerter, wenn es Wortentwerter gibt?

Meine Gedankenkinder kichern und sammeln sich.

Dann lösen sie das Rätsel:

Was sind Dichter, Schreiberlinge, wenn nicht Wortaufwerter?

 

Wortaufwerter.

Ein neues Wort.

Ein Gedankenkind mehr.

Advertisements

Ein Gedanke zu “In der Bahn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s