Gedanken zur Geburt des neuen Jahres

Alt und grau ist dieses Jahr. 

Mit letzter Kraft hält es die Augen offen.

Es will die Geburt des neuen Jahres noch miterleben. 

 

„Damit ich ihm sagen kann, was es besser machen muss…“, haucht die schwache Stimme mir zu. 

 
Das Jahr geht seinem Ende zu. 

Und während sich der bunte Silvesterhimmel an den Fensterscheiben spiegelt, wird das neue Jahr geboren.

 

Nur kurz vorher starb das letzte Jahr.  

Ungesagte Worte. 

 

So wird dem neuen Jahr auch dieser und jener Fehler unterlaufen, aus dem es eigentlich bereits hätte lernen können. 

 

Jahr für Jahr. 

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gedanken zur Geburt des neuen Jahres

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s