Aneinander vorbei

Sonnenaufgang:

Ich liebe den Duft des neuen Tages,

Vogelgezwitscher und frische Luft,

Rauhreif auf den Schuhen, Wärme auf den Wangen.

Gemeinsam mit der Natur erwachen, ein Gefühl von Verbundenheit.

    

   

Sonnenuntergang:

Das Erste, was du nach dem Erwachen siehst.

Die Luft bereits verbraucht, heimfahrende Autos auf den Straßen. 

Die Nacht bricht herein und drückt gegen deine Fenster ins Innere. 

Kunstlicht – deine einzige Gesellschaft. 

    

  

Wir leben aneinander vorbei. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s