Autokino

Der riesige Radiomast wie ein Leuchtturm,

Neu- und Gebrauchtwagen hintereinander,

Vor dem kleinen Kassenhaus 

Fenster runterkurbeln, Tickets holen.

       

Wellenförmiger Berg, grüne Grastreppe,

Graurostige Leinwandfläche im Mittelpunkt.

Auf der verrotteten Bowlingbahn

Heuschreckenrennen mit den Nachbarskindern.

         

Arme ausbreitend zum Auto zurückfliegen

Den grünen Wellenberg hinauf,

Zwischen den Lichtern der wartenden Autos,

Die Filmmusik aus dem Radio bewundern.

      

Ein kleines Stück Magie, große Erinnerung,

Und doch dauerhaft geschlossen.

Ich beschwöre die alten Bilder

Und lege ein paar Feldblumen vor den Zaun.    

       

Advertisements

4 Gedanken zu “Autokino

  1. Das mit den Feldblumen berührt mich sehr 🙂

    Deine Mail hat mich sehr gefreut, weil ich lange mit keinem Menschen gemailt habe. Und ich glaube, es wird ein super Austausch, wenn wir dranbleiben.

    Schönen Sonntag dir und deinen Lieben wünscht dir Sven

    Gefällt 1 Person

  2. Letztes Jahr war ich noch dort…mit Freunden aus Berlin, die gar nicht wussten, was ein Autokino ist.
    Schade eigentlich, die Atmosphäre dort war immer sehr besonders und ein Ferienhighlight.

    Wie lange ist es denn bei dir her? 🙄

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s